Jeden Tag energiegeladen aufzuwachen, kann die Organisation und die Nutzung des Tages radikal verändern, was auch zu einer Verbesserung Ihrer Stimmung führt.

Man kann sich aus vielen Gründen müde fühlen, aber der offensichtlichste ist, dass man schlechte tägliche Gewohnheiten hat, wie z.B. nicht genug Schlafstunden, Mangel an gesunden Mahlzeiten…

Energie wird in unseren Zellen durch kleine Organellen, die Mitochondrien, erzeugt. Diese Gewohnheiten, die ich aufzeige, können unsere mitochondriale Gesundheit erhalten. Mitochondrien sind bekannt als die Energiequellen unserer Zellen. Je dichter und gesünder unsere Mitochondrien sind, desto mehr nachhaltige Energie werden wir haben und desto glücklicher werden wir uns fühlen.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre tägliche Energie zurückgewinnen können und welche Gewohnheiten Sie befolgen sollten, um sie zu erhalten.

1. Bekommen Sie den nötigen Schlaf

Die empfohlene Schlafdauer liegt zwischen sieben und neun Stunden, und es muss eine Qualitätsruhe sein, d.h. Sie müssen in dieser Zeit gut und vollständig schlafen. Wenn Sie mehr Stunden schlafen als empfohlen, wird Ihre Müdigkeit zunehmen.

2. Sport treiben

Je mehr Sie körperlich aktiv sind, desto mehr Energie werden Sie produzieren. Beim Training werden energiesteigernde Hormone wie Adrenalin, Cortisol und Dopamin produziert. Diese Hormone halten uns wach und motiviert.

Dies wird Ihnen auch beim ersten Punkt helfen: Je mehr Energie Sie tagsüber verbrauchen, desto besser ist die Qualität der Erholung, wenn es Zeit ist, schlafen zu gehen.

3. Kontrollieren Sie Ihr Stressniveau

Stress hängt auch mit Punkt Nummer eins zusammen. Übermäßiger Stress kann zu Erschöpfung und Müdigkeit führen, und je besser die Qualität des Schlafes ist, desto besser können wir mit Stress umgehen.

Sie müssen lernen, mit Stress umzugehen und sich der Situationen bewusst zu werden, die ihn erzeugen, das wird uns Vitalität bringen.

Unsere mitochondriale Gesundheit wird durch Stress beeinflusst. Daher ist ein praktischer Ansatz zur Stressbewältigung unerlässlich, um unser Energieniveau zu erhöhen und zu erhalten.

4. Gut essen

Eine schlechte Essgewohnheit führt ebenfalls zu Müdigkeit. Sie sollten “Fast Food” oder “Junk Food” sowie Alkohol, Süßigkeiten, Frittiertes usw. vermeiden…. Beginnen Sie mit der Einführung einer ausgewogenen Ernährung mit einer Vielzahl von Obst und Gemüse in Ihre Routine. Die richtigen Aminosäuren, Vitamine, Mineralien und Elektrolyte im Körper zu haben, kann einen Unterschied im Energieniveau machen.

Außerdem können einige Nahrungsergänzungsmittel helfen, Ihre Energie zu erhöhen, wie z. B. NADH. Wir lassen hier den Link zu unserem Beitrag, der über die Vorteile dieses Nahrungsergänzungsmittels spricht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass jeder der oben beschriebenen Tipps wichtig ist und wenn Sie eine Kombination aus allen in Ihre tägliche Routine einführen, werden Sie in der Lage sein, die notwendigen Gewohnheiten zu schaffen, um jeden Morgen voller Energie aufzuwachen. Beachten Sie unsere Tipps und lassen Sie die Müdigkeit hinter sich!

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store